Datenschutzerklärung | Datenschutzhinweise


Hinweise zum Datenschutz

Die ab dem 25. Mai 2018 unmittelbar anwendbare Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sieht umfangreiche Pflichten zur Information über die Verwendung personenbezogener Daten (nachfolgend „Daten“) vor. Daher möchten wir Ihnen in den nächsten Seiten einen Überblick verschaffen, welche Daten die Meton GmbH erhebt und wie sie verarbeitet werden. Zudem geben wir Ihnen nachfolgend die weiteren gesetzlich vorgeschriebenen Informationen.

I. ZUM UMFANG DER DATENERHEBUNG; DEN VERWENDUNGSZWECKEN UND ZUR WEITERGABE VON DATEN

Vertragsdurchführung

Zur Begründung, Durchführung und Beendigung des rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisses mit Ihnen erhebt, speichert, nutzt, verändert oder übermittelt Meton GmbH für die Erfüllung eigener Geschäftszwecke personenbezogene Daten. Zu diesem Zweck setzt die Meton GmbH ggf. spezialisierte Dienstleister ein. Dies umfasst insbesondere auch die Übermittlung der relevanten Daten an externe Speditionsunternehmen zum Zwecke der Lieferung und Abholung der gemieteten Geräte. Diese Datenverarbeitungen erfolgen auf Grundlage von Art. 6 I lit. b) DS-GVO.

Die bei Meton GmbH anfallenden Daten über die Vermietung von Geräten können auch den externen Wirtschaftsprüfern und/oder Steuerberatern der Meton GmbH für deren Beratung- und Prüfzwecke weitergegeben werden. Die für die Vertragserfüllung von Luther HL GmbH & Co. KG erhobenen Daten werden so lange im operativen System gespeichert, wie das Kundenkonto besteht. Im Anschluss werden die Daten, die den Aufbewahrungspflichten nach §§ 146 ff. Abgabenordnung bzw. § 257 Handelsgesetzbuch unterfallen, archiviert und nach Ablauf dieser Aufbewahrungspflichten gelöscht. Alle anderen Daten werden direkt gelöscht, es sei denn, es liegen weitere dieser Erklärung aufgezeigte Verwendungszwecke der Daten vor. Die Datenverarbeitungen zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen auf Grundlage von Art. 6 I lit. c) DS-GVO.

Prüfung von Adresse und Bonität

Zur Prüfung von Adresse und Bonität ruft Meton GmbH von Auskunfteien die in den Datenbanken zu Ihrer Person/ihrem Unternehmen gespeicherten Adressdaten sowie Bonitätsdaten, einschließlich solcher, die auf Basis von mathematisch – statistischen Verfahrens ermittelt werden (Scoring) ab. Dies erfolgt, sofern Meton GmbH mit Vertragsschluss ein wirtschaftliches Risiko eingeht und sich durch die Bonitätsabfrage zur Vermeidung eines Zahlungsausfalles absichern will. Folgende Auskunfteien stellen der Meton GmbH Adressen und Bonitätsdaten zur Verfügung:

  • CRIF Bürgel GmbH, Richard-Wagner-Straße 33, 67655 Kaiserslautern


Auf Basis dieser Informationen wird eine statistische Wahrscheinlichkeit für einen Kreditausfall und damit Ihre Zahlungsfähigkeit berechnet. Wir können im Rahmen der Bonitätsprüfung entscheiden, welche Zahlungsart eingeräumt wird. Wenn die Bonitätsprüfung positiv ausfällt, ist eine Anmietung auf Rechnung möglich. Fällt die Bonitätsprüfung negativ aus, werden wir Ihnen eine andere Bezahlart statt der Bezahlung auf Rechnung anbieten. Diese Bonitätsdaten werden 5 Jahre nach der letzten Rechnungslegung durch Meton GmbH gelöscht. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist insofern Art. 6 I lit. b) DSGVO und Art. 6 I lit. f) DSGVO. Eine automatisierte Einzelentscheidung nach Art. 22 DS-GVO findet nicht statt.

Werbliche Nutzung von Daten durch Meton GmbH

Meton GmbH erhebt, speichert, nutzt verändert oder übermittelt personenbezogene Daten auch für Zwecke der Werbung und/oder der Markt- oder Meinungsforschung. Hierbei informiert Meton GmbH u.a. über Informationen der Meton GmbH und unserer Produkte sowie der sonstigen Unternehmen des Zeppelin Konzerns per E-Mail, auch im Rahmen eines Newsletters. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist insofern Art. 6 I lit. a) DS-GVO.
Meton GmbH sowie ggf. entsprechend beauftragte Dienstleister verwenden die im Rahmen der Geschäftsbeziehungen anfallenden Daten auch zur Analyse für Marketingzwecke (sog. Werbescoring). Ergänzend können noch Daten für eine Datenanalyse für Werbezwecke hinzugezogen werden, die Zeppelin auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen erhält. Im Rahmen der Einwilligung wird auf diese Datenanalyse hingewiesen.
Die Meton GmbH verwendet darüber hinaus Ihre Telefonnummer für werbliche Zwecke, sofern eine Einwilligung vorliegt oder die Voraussetzungen für eine mutmaßliche Einwilligung, etwa im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung, gegeben sind. Darüber hinaus verwendet Meton GmbH die E-Mail-Adresse, die im Rahmen eines Vertragsabschlusses erhoben worden ist, für die Bewerbung eigener ähnlicher Angebote, unter welche u.a. auch die Einladungen zu Messen gehören. Auf das Werbewiderspruchsrecht wird bei Datenerhebung und bei jeder werblichen Ansprache hingewiesen. Für die Erreichung der mit der werblichen Nutzung verbundenen Ziele werden die Daten über einen Zeitraum von 5 Jahren bezogen auf den Zeitpunkt der letzten Rechnungslegung durch Meton GmbH verwendet und anschließend gelöscht, es sei denn, eine Einwilligung gestattet eine längere Nutzung und/oder einzelne Daten unterliegen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. In letzterem Fall erfolgt die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist. Wenn Sie sich für unsere Newsletter angemeldet haben, speichern wir die für die Zusendung des Newsletters von uns erhobenen personenbezogenen Daten, bis Sie sich von unserem Newsletter wieder abmelden.

II. IHRE RECHTE ALS BETROFFENER

Als Betroffener im Sinne der DS-GVO stehen Ihnen die nachfolgend genannten Rechte zu:

  • Ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Ein Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DS-GVO)
  • Ein Recht auf Löschung bzw. ein Recht auf „Vergessenwerden“ (Art. 17 DS-GVO)
  • Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DS-GVO)
  • Ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)


Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit einer Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO erfolgt, nach Maßgabe des Art. 21 DS-GVO zu widersprechen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, von Ihnen erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Für die Ausübung von den Betroffenenrechten wenden Sie sich an datenschutzbeauftragter@meton.eu oder an die unten geführte Anschrift.

III. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Verantwortlich im Sinne der DS-GVO ist die Meton GmbH, Flugplatzstraße, Gebäude 9805, 55768 Hoppstädten – Weiersbach.

Bei Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, den Sie wie folgt erreichen:

Meton GmbH Flugplatzstraße
Gebäude 9805
55768 Hoppstädten - Weiersbach

Tel: +49 67 82 / 98 99 43 0
Fax: +49 67 82 / 98 99 43 9
E-Mail: datenschutzbeauftragter@meton.eu

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt (Art. 77 DS-GVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

Die zuständige Aufsichtsbehörde für uns ist:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 30 40
55020 Mainz

Für die E-Mail-Kommunikation mit der Aufsichtsbehörde können Sie folgende E-Mail-Adresse nutzen: poststelle@datenschutz.rlp.de Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Sofern ein neuer Verwendungszweck für bereits erhobene Daten vorliegt, werden Sie von uns unaufgefordert informiert.


Hoppstädten - Weiersbach, den 10.08.2020

Meton GmbH
Flugplatzstraße, Gebäude 9805
55768 Hoppstädten - Weiersbach

Datenschutz | Impressum